Osteopathie im Riemeke

 

Aktuelles:

   Corona: Vorsicht hilft uns allen! 

Ausbreitung des Coronavirus eindämmen

Bevor Sie einen Termin in meiner Praxis wahrnehmen, stellen Sie sich bitte folgende Fragen:

          …hatten Sie Kontakt mit einem bestätigten Corona-Virus Fall?

oder

          …haben Sie Anzeichen einer möglichen Coronavirus-Infektion (z.B. Husten, Fieber, Halsschmerzen, Atemnot)?


Wenn Sie eine der Fragen mit „ja“ beantworten, dann bitte ich Sie, von einem Besuch der Praxis abzusehen. Wenden Sie sich bitte telefonisch an Ihren Arzt oder das zuständige Gesundheitsamt.

Meine Praxis bleibt bis auf weiteres geöffnet. Ich verzichte auf Händeschütteln und beachte, wie auch sonst, die gebotenen Hygienevorschriften in der Praxis. 

Als Heilpraktikerin ist mir, laut Infektionsschutzgesetz, die Behandlung einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 nicht gestattet.

Trotz der derzeitigen Ausnahmesituation bin ich gerne für Sie da. Sie können mich gerne wegen Ihrer Beschwerden auch erst einmal telefonisch kontaktieren.



   „Leben ist Bewegung“  (A.T. Still)

 

Die Osteopathie ist eine ganzheitliche Therapiemethode, die sowohl für Erwachsenen, als auch für Kinder und Säuglinge geeignet ist.

Auf Grundlage präziser Kenntnisse der Anatomie und Physiologie des Körpers werden in der Behandlung die Eigenheilungskräfte des Körpers aktiviert. Mit sehr sanften Behandlugstechniken versucht der Osteopath patholgische (unnatürliche) Spannungen im Körper zu lösen und somit die Physiologie des Körpers wieder herzustellen. Die Therapie schließt alle Ebenen des Organismus in die Behandlung ein.


Der Mensch ist eine Einheit aus Körper, Geist und Seele!